Steffi Weigand auf Bundesparteitag in Berlin

Steffi Weigand (unten rechts) neben Ottmar von Holtz und inmitten der Teilnehmer*innen aus unserer Region

Ein weiteres großes Thema war der drohende Klima-Kollaps der Erde. "Die absolute Priorität des Klimaschutzes ist alternativlos. Die Sondierungsgruppe der Grünen hat bewiesen, dass für uns das Land vor der Partei kommt. Wir waren als Einzige wirklich kompromissbereit, und das in Bereichen, die für uns schmerzlich gewesen wären. Wie traurig, dass sich die FDP auf der Zielgeraden in die Büsche geschlagen hat und somit gezeigt hat, dass sie keine Verantwortung übernehmen will. Unser Land hat viele Chancen verloren."

Die Sondierungsgruppe wurde von den Delegierten vielfach gewürdigt. "Unsere Partei hat dieser Prozess intern gestärkt, weil wir gemerkt haben, dass wir geschlossen und zielstrebig am selben Ziel arbeiten - denn uns kommt es auf die Zukunft unseres Landes, Europas und der Welt an."

gez. Stefanie Weigand  27.11.2017

zurück

URL:https://www.gruene-peine.de/kreisverband/expand/665861/nc/1/dn/1/