Wir fordern Rückverlegung der Buslinie 450

Ziel müsse sein, Denstorf und Klein Gleidingen wieder ohne Umsteigen an die direkte Braunschweiger Buslinie anzuschließen. Braunschweigs Stadtentwicklung dürfe nicht zulasten der Umlandgemeinden erfolgen. Für die Linien-Verlegung müsse sichergestellt werden, dass die Durchfahrt am Raffturm nur vom Bus genutzt werden könne, außerdem sei der Amphibienschutz zu gewährleisten. Die Braunschweiger Politik habe das Thema in Fachausschüssen diskutiert, anschließend sei die Verwaltung beauftragt worden, in Zusammenarbeit mit der Verkehrs-AG die Weiterführung der Linie 418 über den Madamenweg nach Lamme so schnell wie möglich abzustimmen und hierfür zeitnah für die politischen Gremien eine Vorlage zu erstellen. „Wir hoffen, dass mit unserem Vorschlag eine Lösung gelingt, die die unterschiedlichen Interessen der Bevölkerung in den verschiedenen Ortsteilen und den Amphibienschutz zusammen bringt“, so Heere.web

zurück