Nicht verstecken - wählen gehen!

Die grünen Kreistagskandidaten aus Vechelde und Lengede wenden sich mit dem Aufruf „Versteck dich nicht – geh wählen“ an die Wählerinnen und Wähler im Landkreis Peine. Auch in den sozialen Netzwerken wird für die Teilnahme an der Kommunalwahl geworben.

„Eine geringe Wahlbeteiligung am 11. September würde die Chancen rechtspopulistischer Parteien erhöhen, in den Kreistag einzuziehen - ohne jegliches Wahlprogramm“, erläutert Doris Meyermann (Vechelde) den Appell von Bündnis 90/Die Grünen.   Mehr »

Wir stellen unser Wahlprogramm vor

Wir Grünen stehen im Landkreis Peine für Verbesserung der Lebensbedingungen. „Besonders am Herzen liegen uns diejenigen, die von Armut oder Ausgrenzung betroffen sind. Kinderarmut dürfen wir uns nicht länger leisten!“  führt Doris Maurer-Lambertz, Spitzenkandidatin im Wahlbereich V – Peine 2 aus. Gut ausgestattete Schulen sind uns besonders wichtig, denn Bildung ist ein Menschenrecht. „In den vergangenen Jahren haben wir viel erreicht: z.B. wurde die Oberstufe an der IGS Lengede eingerichtet und die IGS Edemissen eröffnet. Diese erfolgreiche Bildungspolitik werden wir fortsetzen.“   Mehr »

Kandidat*innen für den Kreistag gewählt

Die Aufstellungsversammlung am 1. Juni wählte die Listen für die Wahlbereiche I - V für den neuen Kreistag. "Mit Rosemarie Waldeck, Doris Meyermann, Monika Berkhan und Doris Maurer-Lambertz führen wieder kompetente Frauen die Listen an", freut sich Stefanie Weigand, Sprecherin des Kreisverbands. "Unser Ziel ist, wieder in verantwortlicher Position die Belange des Landkreises auch in der nächsten Wahlperiode zu begleiten. Die Bildung einer großen Koalition in unserem Landkreis gilt es zu verhindern."

Ein Click auf die Überschrift führt zu den Kandidat*innen-Listen   Mehr »

FÜR EIN GRÜNES PEINER LAND - Programm 2016-2021

Wir Grünen in Landkreis Peine stehen für Verbesserung der Lebensbedingungen im Kreisgebiet. Besonders am Herzen liegen uns diejenigen, die von Armut und Ausgrenzung betroffen sind. Kinderarmut dürfen wir uns nicht länger listen.

Wir wollen, dass Menschen, die zu uns kommen, bei uns eine Heimat finden können und in unsere Gesellschaft integriert werden. Unser Einsatz gilt einer lebendigen Demokratie, in der Transparenz zählt und Bürger*innen in weitreichende Entscheidungen mit einbezogen werden.

Nachfolgend unser Programm in Langform und als Flyer.

FÜR EIN GRÜNES PEINER LAND